KLINIK AM WESERBOGEN
Die Nasenkorrektur - Rhinoplastik

Für Profil und Selbstwertgefühl hat die Nase eine zentrale Bedeutung.

Ob Ihre Nase nun zu groß, zu klein, zu breit oder zu schmal ist – Form und Größe der Nase sind genetisch bedingt. Allerdings stellt die Rhinoplastik Mittel bereit, Ihre Nase umzugestalten und so in harmonischen Einklang mit Ihrer Persönlichkeit zu bringen. Bei der weit verbreiteten Höcker-Langnase besteht zum Beispiel die Möglichkeit, während der Nasenkorrektur Knochen und Knorpel abzutragen und den Nasenrücken zu begradigen. Zeigt die Nasenspitze zu weit nach oben oder unten, können wir diese neu modellieren. Und auch für asymmetrische oder krumme Nasen gibt es effiziente Lösungen … Kommen Sie einfach auf uns zu. Mit den feinen Möglichkeiten der Rhinoplastik stimmen wir die Nasenkorrektur ganz auf Ihre persönlichen Wünsche ab.

Die Nasenoperation

Die Nase begradigen und in gewünschte Form bringen – Was Sie über die Nasenoperation wissen sollten: Die Korrektur der Nase wird stationär mit Vollnarkose durchgeführt. Blutergüsse und Schwellungen bleiben nach der Nasen-OP nicht aus. Die Heilungsphase kann individuell bis zu 14 Tage dauern. Nach der Abheilung sind vorgenommene Schnitte unsichtbar. Um Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen, stehen Ihnen unsere komfortablen Patientenzimmer mit 5-Sterne-Hotelcharakter zur Verfügung.

Behandlung:

chirurgischer Eingriff

Gesellschaftsfähig:

Nach 10 bis 14 Tagen

Dauer:

individuell verschieden

Wichtiges:

für jedes Geschlecht geeignet

Narkose:

Vollnarkose
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gerne!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@klinik-am-weserbogen.de widerrufen werden.