Zahnkrone

Eine Zahnkrone ist ein Zahnersatz welcher entweder auf einem Implantat oder auf dem Originalzahn befestigt wird. Die wichtigste Voraussetzung für das Einsetzen von Zahnkronen ist das Vorhandensein der Zahnwurzel (sei es die Wurzel eines Originalzahns oder eine künstliche Zahnwurzel - Implantat), zumal die Zahnkrone an sich nur den sichtbaren Mangel ersetzt.

Die völlig abdeckende Zahnkrone ist eine langfristige Lösung für alle Patienten unabhängig des jeweiligen Alters. Die Zahnkrone wird sicher befestigt und kann bei entsprechender Mundhygiene sogar 10-15 Jahre lang getragen werden.

Zum Ersetzen von größeren Zahnlücken werden Zahnbrücken verwendet, diese bestehen grundsätzlich aus mehreren Zahnkronen und funktionieren in diesem Fall als Pfeiler, und halten das Brückenglied, das über dem zahnlosen Bereich platziert worden ist.

Behandlung: kleiner Eingriff
Gesellschaftsfähig: sofort
Dauer: individuell
Wichtiges: vorherige Untersuchung notwendig
Narkose: wählbar