Faltenbehandlung mit Botox

Für die Faltenbehandlung im Gesicht stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung. Die populärste Variante: Botulinumtoxin Typ A, besser bekannt unter dem Handelsnamen Botox.

Wir setzen bei der kosmetischen Behandlung von Stirnfalten, Zornesfalten und den sogenannten Krähenfüßen schon lange Botox ein, und das aus gutem Grund. Botox hat die Fähigkeit, Ihre Gesichtshaut zu glätten. Ganz ohne Operation oder Narben, ein paar Mal Einspritzen genügt. So praktisch: Wir führen die Faltenbehandlung ambulant durch, Sie können im Anschluss direkt nach Hause oder zur Arbeit fahren.

Wird Botox in die „Problemzone“ injiziert, also in den Stirn- und Augenbereich, nimmt die Aktivität bestimmter Gesichtsmuskeln ab. Das Resultat: Ihr Gesichtsausdruck erholt sich, Sie wie wirken vitaler, jugendlicher und frischer – wie nach einem Wellness-Urlaub. Der Effekt hält drei bis sechs Monate an. Bei rechtzeitigen Nachinjektionen verlängern Sie die Behandlungsintervalle. Sichern Sie also schon frühgenug Ihren nächsten Termin.

Neu: Unter dem Handelsnamen VISTABEL existiert ein Botox-Präparat, das der Behandlung stark ausgeprägter senkrechter, zwischen den Augenbrauen (Glabella) liegender Stirnfalten dient. Selbstverständlich behandeln auch wir Ihre Glabellafalten gerne mit VISTABEL.

Behandlung: einfacher Eingriff
Gesellschaftsfähig: sofort
Dauer: ca. 0,5 bis 1,5 Stunden
Wichtiges: für jedes Alter geeignet
Narkose: keine